Sechs gute Gründe - dafür stehe ich mit meinem Namen

B wie Begeisterung

Wenn wir wirklich etwas verändern wollen, brauchen wir vor allem Begeisterung“

(Dalai Lama)


Deine Begeisterung über die positiven Erlebnisse und erfolgreichen Veränderungen sind der Gradmesser für meinen Erfolg.

- Nicht mehr und auch nicht weniger -

 

Lass Dich begeistern von mir durch:

  • Kreativität und ungewöhnliche Methoden
  • Viel Spaß & Freude bei der Arbeit
  • Mit Leichtigkeit positive Veränderungen erreichen
  • Nachhaltige Potential Ent-wicklung 

R wie Respekt

Echten Respekt erlangen wir, wenn wir den Kontakt miteinander suchen und die gegenseitigen Wertvorstellungen verstehen und akzeptieren. So können wir Wertschätzung füreinander entwickeln.

(Dalai Lama)

 

Mit dieser Grundhaltung schaffe ich die Basis für unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit und damit Veränderungsbereitschaft.

  • Respektvoller Umgang
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Bedürfnisorientierung
  • Kontakt auf Augenhöhe

I wie Initiieren

”Initiieren - einen Anfangsimpuls zu etwas geben”

(Wiktionary)

 

Da es wichtig ist, dass Du die Lösung zu Deinem Thema selber findest, ist es meine Hauptaufgabe Dir neue Impulse dafür zu geben.

 

  • Komme auf neue Gedanken,
  • für mehr Klarheit….
  • …um gute Entscheidungen zu treffen
  • und dann das Richtige zu tun

I wie Inspiration

„Wandel entsteht aus dem Einwirken neuer Ideen auf einen aufnahmebereiten Geist“

(Louis Pasteur)

 

Wenn Du bei einem Thema nicht weiterkommst, lass Dich von mir inspirieren. Ich unterstütze Dich beim Finden von neuen, kreative Lösungen für Deine Anliegen.

 

Wähle aus diesen kreativen Möglichkeiten, die richtige für Dich

  • Inspirations-Walk in der Natur
  • Inspirations-Talk Offline oder Online
  • Positiv inspirierende Coachings & Trainings
  • Erlebnis-Workshops

G wie Gemeinsam

„Auch im beruflichen Zusammenhang stimmt das: Es ist nicht nur wichtig sich gegenseitig anzuschauen, es ist vor allem wichtig gemeinsam in die gleiche Richtung zu schauen.”

(Birgit Vehabovic frei nach Antoine de Saint-Exupéry)

 

Du musst diesen Entwicklungsweg nicht alleine gehen - mit mir hast Du eine erfahrene Führungskraft an Deiner Seite.

  • Gemeinsam das Ziel festlegen
  • Zusammen die Zwischenziele abstecken
  • Mit meiner Begleitung die einzelnen Schritte gehen
  • Gemeinsam Lösungen erarbeiten

T wie Tun

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden.  Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.”

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

Jetzt geht es für Dich nur noch darum

Das Richtige richtig zu tun!

Und zu allererst geht es darum überhaupt erst einmal etwas zu tun, also die Dinge umzusetzen, die Du mit meiner Hilfe erarbeitet hast

 

  • Eine neue Haltung zu einem Thema einzunehmen,
  • neue Gedanken zuzulassen,
  • neue Verhalten zu üben
  • und neue Wege zu gehen